Willkommen im Gästebuch des Lehmexpress!

Eintragen



29: joshua aus deutschland schrieb am 14.04.2014 um 14:06 Uhr

So, hallo,
Nun gerade 2 Wochen nach dem Kurs und Festival und allem anderem will ich doch mal was schreiben.
Es war eine wahnsinnig gute, sorglose Zeit, die mich auf andere Gedanken gebracht hat.
Lehm hält eben zusammen.
Jetzt hier kurz vor mauretanien gibt es das leider nicht mehr, aber es soll mich zukünftig nicht abhalten tiefer einzusteigen.
Tausend dank für diese tolle Erfahrung und alles gute bei allem.

Der joshua




28: robert küspert aus deutschland schrieb am 09.09.2013 um 20:07 Uhr
Homepage: dubist du

hallo manfred,
schönen dank für ein sehr inhaltsvolles gesprächheute abend, nach abstand mehrerer jahre mit sehr vielen nachhaltigen eindrücken bei dem lehmbauexpresskursus in agdz. vieles relativiert sich erst mit zeit ohne zeit des denkens und der vernunft.
gott allah buddah und all die andren uns nicht bekannten geister und götter mögen dich unterstützen mit bestem wohlwollen.
es gibt nix gutes ausser man tut es.

gruss und kuss robert küspert aus oberndorf




27: Manfred Fahnert schrieb am 09.09.2013 um 19:49 Uhr

Hallo hafida, ich bin in Deutschland und erst wieder Ende März in Asslim. Du mußt leider den Tee alleine trinken, was ich schade finde. Danke für deine Einladung, Manfred




26: hafida aus berlin aus allmagne schrieb am 08.09.2013 um 20:38 Uhr

Hallo Manfred,

bin in ouarzazate und moechte gern ein the a la menthe mit dir drinken. melde dich
gruss
hafida




25: dorothea wolf-eichbaum aus österreich schrieb am 02.04.2013 um 23:28 Uhr

hallo! mein sohn julius ist derzeit beim lehmexpress engagiert, da habe ich endlich mal geschafft, mir die homepage anzusehen. war vor 2 jahren auf der durchreise dort und fasziniert von der organisch in die landschaft eingefügten architektur. beim lesen der "geschichte" habe ich große lust bekommen, selbst mal mitzuhelfen- wer weiß, vielleicht wird´s ja mal wahr. auf jeden fall finde ich das projekt sehr bewundernswert, gratuliere zu dem bereits erreichten und wünsche weiterhin viel freude, gutes gelingen und bleiben sie gesund!
dorothea wolf-eichbaum




24: Christoph schrieb am 15.03.2013 um 19:20 Uhr

Hallo Manfred. Ich konnte viel lernen beim Lehmexpress und konnte einiges an Erfahrungen mitnehmen. Das Essen und das Programm waren echt super. Für dein Engegament möchte ich mich bedanken, auch wenn es mit unserer Gruppe nicht immer ganz einfach war.




23: Stefanie schrieb am 30.11.2012 um 12:20 Uhr

Hallo Manfred,

wir hatten eine fantastische Zeit in Asslim. Unsere buntgemischte Truppe hat sich mit Geduld und Spucke durch die einzelnen Baustellen gearbeitet.

Ich erinnere mich gerne, an die Gastfreundschaft in der Kasbah und auch die Kontakte zu den Einwohnern/Nachbarn.

Das war auch ein schöner Einblick in die marrokanische Kultur.

Mit besten Grüßen,
Stefanie




22: Markus schrieb am 12.05.2012 um 19:15 Uhr

Hallo Manfred,
ich wünsche möglichst vielen Besuchern deiner Homepage, dass sie sich die Zeit nehmen, um dich, deine Lehmexpress-Projekte der letzten Jahre und die vielen Menschen aus der ganzen Welt, die bereits Anteil daran haben, kennen zu lernen. Deine Leidenschaft füttert die Internet-Plattform mit beeindruckendem Leben. Danke.




21: Lukas aus marokko schrieb am 24.05.2011 um 00:26 Uhr

hey ho,

lehmexpress 2011 war auf jeden fall ne klasse sache und das beste, was uns und jedem anderen - ob nun lehm verückt oder nicht - passieren konnte!
viele grüße an manfred, der das alles möglich gemacht hat und uns die gelegenheit gegeben hat, soviel zu lernen, erfahren und auszuprobieren!




20: Ilias Klis aus Griechenland schrieb am 29.04.2011 um 23:22 Uhr

Lehmexpress war auf jedem Fall eine unvergessliche Lebenserfahrung. Manfred und Maroko hat uns viel gelernt und wurde es zu allen empfehlen die Lust auf Abenteuer und Lehm haben.




19: markus lammert schrieb am 28.04.2011 um 19:59 Uhr

lieber Manfred,

vielen dank für die schöne zeit in asslim und die vielen eindrücke und erfahrungen die wir sammeln konnten. auf ein wiedersehen!!

liebe grüße von markus




18: Anke Gessler schrieb am 06.04.2011 um 11:43 Uhr

Hallo Manfred, Timo und alle anderen Teilnehmer,
es war wirklich eine super schöne Zeit.. die wird für immer ganz tief in meinem Herzen bleibe! Ich freue, das mit euch erlebt haben zu dürfen und bin allen sehr dankbar..
Timo, have you Kosmetik-Argan-Öl auch noch? smile ))

Auf ein hoffentliches Wiedersehen irgendwann, vielleicht in Marokko
DANKE-anke




17: Timo Schinz aus Deutschland schrieb am 30.03.2011 um 17:11 Uhr

Hallo Manfred,
zwei sehr schöne Wochen sind zu Ende gegangen. Für mich war es ein einzigartiges Erlebnis. Ich durfte viel Neues lernen und bedanke mich daher bei Dir, Manfred, und allen "Alpha-Männchen" für ihre Geduld.
Trotz gelegentlicher Konflikte, es war eine super Truppe und wir hatten verdammt viel Spaß! Do you have the Kübel oben? und so...
Allen "Verbliebenen" viel Vergnügen beim Festival, und allen anderen bei der Arbeit..:-)
Liebe Grüße
Timo




16: Regina Eilemann aus Deutschland schrieb am 26.03.2011 um 11:01 Uhr

Hallo Manfred,
gern erinnere ich mich an die 3 wunderschönen Wochen in Marokko in Agdz. Hier nahm ich an einem Töpfer-Kurs mit Iris und dem einheimischen Meister Khinini teil. Wir haben den Ton aus der Erde gegraben, verarbeitet und im Lehmbrennofen wie vor 2000 Jahren gebrannt. Zusammen mit 7 weiteren Frauen waren wir in der Kasbah Asslim, in der du mit deinen Studenten ebenfalls gewohnt hast. Hier ergaben sich interessanten Gespräche: "Ton trifft Lehm". Viel Erfolg weiterhin beim Erhalt der Kasbah wünscht Regina




15: kerstin kleßen aus deutschland schrieb am 03.03.2011 um 16:19 Uhr

Hallo Manfred,

wir (Nicola u. Kerstin) werden am Sonntag, den 13.März, um 19.15 Uhr in Quarzazate landen. Flugnr. AT 467. Kannst Du uns einen Tip geben ,wie wir am besten von dort nach Agdz kommen können?

p.s. Deine neuen sonnenverwöhnten Bilder haben wir schon infiltriert, hier ist es immer noch kalt... nur weg hier.! Viel Spaß in der Truppe

Gruß Kerstin




14: Tobias Jöhren aus Deutschland schrieb am 27.02.2011 um 17:31 Uhr
Homepage: http://www.projektbeginn.de

Hallo Manfred,

am Freitag den 11.03 lande ich um 18.35 Uhr OZ in Quarzazate. Am 27.03 gehts um 07.00 Uhr wieder gen Heimat.

Ich freue mich auf eine spannende Zeit!

Lieber Gruß

Tobias Jöhren




13: markus lammert schrieb am 03.02.2011 um 20:52 Uhr

hallo Manfred,

wir (anna, marius, max, bahaa und ich) landen am 24. februar in marrakesh und wollen dann mit dem bus weiter nach agdz fahren. kannst Du uns sagen welchen bus wir nehmen können und was wir beachten müssen?

grüße aus weimar




12: Jörg Schulz aus Deutschland schrieb am 19.01.2011 um 19:59 Uhr
Homepage: http://www.wiben.de

Hallo Manni,

super, dass unsere Kooperation bei den Lehmbautagen (http://www.lehmbautage.de) so erfolglreich war. Ich wünsche Dir viel Erfolg beim nächsten Rendezvous. Dass will ich mir auf keinen Fall entgehen lassen!

Bis dann

Jörg




11: Administrator aus Deutschland schrieb am 12.01.2011 um 22:30 Uhr
Homepage: http://www.lehmexpress.de

Hallo Peter und Rico,
eine Auslandskrankenversicherung ist praktisch, so bekommt ihr bei eurer Krankenkasse eventuelle Kosten erstattet.
Marok. Dirhams bekommt ihr nicht in Deutschland, am besten in Casablanca Airport wechseln. In Ouarzazate ist die Wechselstube warscheinlich zu. Sonst könnt ihr immer 1€ zu 10Dirham im Land bezahlen, Taxi, Restaurant, Hotel ect. Ich werde euch abholen, oder ein Taxi fährt am Flughafen vor und hat ein Schild mit eurem Namen in der Hand. Sonst regeln wir alles vor Ort, Rückfahrt ect.
Gruß Manfred




10: rico schuberth aus weimar in deutschland schrieb am 11.01.2011 um 16:47 Uhr

hier der zweite teil:

Achso: rätst du uns eine auslandskrankenversicherung abzuschließen?
ist sie wirklich nötig/günstig/...

können wir bereits in deutschland/ der schweiz
euro/franken umtauschen und im Flug die marokk. Währung bei uns haben?

unsere rückreise ist geteilt:
peter nimmt den flug am samstag um 7:00 Uhr ab
ouarzazate (nach Frau martina barrig/reisebüro)
und fragt, ob er dafür schon am freitag in ouarzazate sein sollte.
Ich selbst bleibe noch bis zum frühlingsanfang,
dem 21.März, in Marokko und werde nach dem Bauseminar durch das Land reisen.

bis dahin und liebe grüße an dich senden:

rico und peter




Seite: